Keller-Partner

Resilienz


Beschreibung
Resilienz ist allgegenwärtig - aber nicht immer wirksam umgesetzt

Resilienz wird im Alltag auch als psychische Widerstandskraft in Belastungssituationen bezeichnet. Jeder Mensch verfügt über ein grundsätzliches Maß davon. Ihre Ausprägung wird davon bestimmt, wie wirksam individuelle Ressourcen zur Stressbewältigung mobilisiert werden können. Doch nicht nur Einzelpersonen verfügen über Resilienz - auch Teams und ganze Organisationen haben eine eigene Widerstandskraft inne. Dabei ist das Ganze mehr als die Summe seiner Teile. Und nur, wenn die Schutzfaktoren individueller, teambasierter und organisationaler Resilienz ineinandergreifen, ist ein Unternehmen wirklich für Krisensituationen gerüstet.
Inhalt
  • Resilienz
Abschlusskriterien
  • Alle Themen müssen abgeschlossen werden